Headerbild Transportbeton

Transportbeton

Als Transportbeton wird Beton bezeichnet, welcher in einer stationären Betonmischanlage herstellt und dann mit Spezialfahrzeugen (Betonmischfahrzeugen) von dort aus auf die Baustelle geliefert wird. Oft wird er auch als „Frischbeton“ bezeichnet. Er muss so zusammengesetzt sein, dass man ihn nach der Anlieferung auf der Baustelle verarbeiten, einbringen und verdichten kann.

Seit 1970 sind wir in dieser Transportbetonbranche mit Erfolg tätig. Durch diese langjährige Erfahrung können wir unseren Kunden einen hohen Service an Qualität und Lieferbereitschaft bieten. Ob nun Wohnungsbau, Garten- und Landschaftsbau, Industrie- oder Straßenbau: Wir haben für jeden Anwendungsbereich das passende Produkt.

Lieferprogramm

Normalbetone nach DIN EN 206-1 / DIN 1045-2

Betone für besondere Anwendungen

  • Betone für wasserundurchlässige Bauwerke gemäß DAfStb-Richtline
  • Betone für den Umgang mit wassergefährdenden Stoffen gemäß DAfStb-Richtlinie (FD-Beton)
  • Leicht verarbeitbare Betone
  • Betone mit Stahlfasern
  • Betone nach ZTV-ING
  • Unterwasserbeton
  • Bohrpfahlbeton nach DIN EN 1536

Sonderbaustoffe

  • Sandmischungen (0-2mm)
  • Rieselmischungen (0-8mm)
  • Einkornbeton
  • Füllmassen
  • Speis

Unser Transportbetonwerk und dessen Produkte unterliegen der ständigen Qualitätskontrolle gemäß DIN EN 206-1 und DIN 1045-2 (WPK-Prüfstelle und anerkannte Prüfstelle).

Lieferung

Lieferung Transportbeton
Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten!
Ihr Ansprechpartner für Transportbeton:

Herr Dennis Vetter
07249 78-120

Herr Ingo Sieger
07249 78-124

Montag - Freitag: 07:00 - 18:00 Uhr|Samstag: 07:00 - 12:30 Uhr